top of page

Vorbereitung auf das Vorgespräch

Bevor wir unser Vorbereitungstreffen für Ihr bevorstehendes Fotoshooting abhalten, empfehle ich Ihnen, sich einige wichtige Fragen zu stellen. Dies hilft uns bessere Ergebnisse zu erzielen.

   1    Ziele definieren: Was möchten Sie mit den Bildern erreichen? Geht es darum, Ihr Unternehmen informativ darzustellen, Verkaufsanreize zu bieten oder neues Personal zu gewinnen?

   2    Botschaft der Bilder: Welche Botschaft oder welches Gefühl möchten die Fotos vermitteln?

   3    Aktualisierungsbedarf: Warum benötigen Sie neue Bilder?  Was gefällt Ihnen bei den alten Bildern nicht?

   4    Medienwahl: Für welche Medien werden die Bilder verwendet:  Printmaterialien, Webseite oder Social Media?

   5    Corporate Identity: Haben Sie eine Corporate Identity? Gibt es einen Dresscode, eine Unternehmensfarbe oder Ähnliches?

   6    Bildmotive: Welche Motive sollen fotografiert werden? Haben Sie spezifische Vorstellungen oder Ideen?

   7    Anzahl der Motive: Wie viele unterschiedliche Motive möchten Sie aufnehmen lassen? Welche sind unverzichtbar und welche könnten eventuell entfallen? Beachten Sie, dass eine hohe Anzahl an Motiven die Zeit und Qualität pro Motiv reduziert.

   8    Formatwahl: Benötigen Sie Bilder im Quer- oder Hochformat?

   9    Textintegration: Soll Text direkt auf dem Bild platziert werden? Dies erfordert einen größeren Bildausschnitt.

   10   Designvorlagen: Gibt es bereits Entwürfe oder ein festgelegtes Design für Ihre Webseite, Flyer oder Artikel?

   11    Personenauswahl: Wer soll fotografiert werden? Führungskräfte, Mitarbeiter oder professionelle Models? Überlegen Sie, wer Ihr Unternehmen am besten repräsentieren könnte. Welche Mitarbeiter sind aufgeschlossen und hätten Lust, mitzuwirken? Möchten oder können Sie dabei Diversität hinsichtlich Geschlecht, ethnischer Herkunft und Menschen mit Behinderungen berücksichtigen?

 

   12    Visagistin gewünscht? Möchten Sie für das Fotoshooting professionelle Visagisten hinzuziehen, um das Erscheinungsbild der fotografierten Personen zu optimieren?

   13     Verfügbare Räume und Orte: Welche Räumlichkeiten oder Orte stehen zur Verfügung und sind repräsentativ für Ihr Unternehmen oder Ihre Institution?

   14      Tabus: Was soll/darf nicht fotografiert werden?

Es ist völlig normal, wenn Sie noch nicht auf alle Fragen eine Antwort haben. Im Vorgespräch werde ich Ihnen dabei helfen, diese Punkte zu klären. Eine gründliche Vorbereitung ist der Schlüssel zu erfolgreichen Unternehmensfotos, die Ihre Botschaft authentisch und wirkungsvoll kommunizieren.

bottom of page